Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

10,1 Zoll ASUS VIVO TAB RT mit Windows RT Kurztest auf der IFA [Video]

Die Pressekonferenz von ASUS hat noch nicht begonnen, aber da ich glücklicherweise etwas früher da war, konnte ich mir schon das ASUS VIVO TAB RT anschauen, bevor die Presseleute es weg genommen haben. Deshalb hab ich noch keine genauen Spezifikationen. Soweit ich sehen konnte kommt das ASUS VIVI TAB RT mit einem 10 Zoll Super IPS+ und Windows RT. In dem Tablet steckt also ein ARM Prozessor, ich gehe mal ganz stark von dem QuadCore NVIDIA Tegra 3 Chip aus.

ASUS VIVO TAB RT

Anzeige

Das ASUS VIVO TAB RT sieht wie die Transformer Reihe von ASUS aus. Für das Tablet gibt es optional also auch ein Tastatur Dock.

Das Gehäuse des ASUS VIVO TAB RT ist komplett aus Aluminium, nur oben gibt es eine Abdeckung aus Plastik. Dort ist auch eine 8 Megapixel Kamera mit einem Blitzlicht verbaut. Vermutlich befindet sich dort oben eine Abdeckung aus Plastik, um 3G Modelle zu ermöglichen.

Wie gesagt, noch gibt es keine offiziellen Spezifikationen zu dem ASUS VIVO Tab RT. Gleich beginnt die Pressekonferenz, dann wissen wir genaueres. Vermutlich handelt es sich dabei auch um ein Rebranding des RT Tablets, das auf der Computex gezeigt wurde. Hier mein vorläufiges Hands On Video:

httpv://www.youtube.com/watch?v=RA_VAkr5Glk

UPDATE: Es scheint sich wohl wirklich um ein umbenanntes ASUS TF600T zu handeln, das auf der Computex 2012 in Taiwan zum ersten Mal gezeigt wurde. Damit ist der NVIDIA Terga 3 Chip bestätigt.

Andrzej Tokarski
  • http://www.facebook.com/people/Nils-Esra-Güntzel/100000310315152 Nils-Esra Güntzel

    In deinem Video sieht man, wie dein Gegenüber das Tablet irgendwie schon in der Hand hält … Mal eine Frage schon jetzt, spiegelt das Display so stark wie auf dem Video zu sehen oder war das nur etwas ungünstig beleuchtet/gefilmt?

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Das war ungünstig beleuchtet, spiegelt aber natürlich wie jedes andere Tablet. Das im Hintergrund dürfte ein ASUS Mitarbeiter sein, vielleicht mögen die mich aber auch nur nicht^^