Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

iOS 6 vorgestellt – Apple kopiert Android erneut – iPad bekommt Siri

Apple stellt in San Francisco auf ihrer Entwicklerkonferenz gerade iOS 6 vor, das vermutlich gegen Herbst fürs iPhone und iPad erscheinen wird. Ein genauer Termin wurde bisher noch nicht genannt, die Keynote läuft aber noch.

Eine der für die meisten User interessantesten Features von iOS 6 ist die enge Zusammenarbeit mit Facebook. Zukünftig wird man in iOS die Kontakte mit Facebook synchronisieren und managen können – etwas das mit Android natürlich schon lange möglich ist.

Anzeige

Außerdem wurde Siri deutlich verbessert. Siri ist die Spracherkennungssoftware von Apple, mit der man auf dem iPhone zahlreiche Aufgaben erledigen kann, z.b. SMS schicken. Mit iOS 6 wird man in Siri auch Sportergebnisse abrufen können, beispielsweise die Körbe im letzten Basketball Spiel. Außerdem werden Restaurants nach ihrem Ranking bei Yelp gelistet, wenn man nach welchen in der Nähe sucht.

Auf dem iPad war bisher nur eine sehr abgespeckte Version von Siri vorhanden, man konnte nur Texte diktieren. Ab iOS 6 wird aber das vollständige Siri auch auf dem iPad erscheinen, offenbar aber nur auf dem neuen.

Momentan läuft die Apple Keynote noch, sobald weitere Features vorgestellt werden, gibt es hier ein Update. Währenddessen könnt ihr die Keynote hier live verfolgen oder aber die Liveblogs von Engadget und TheVerge lesen.

Andrzej Tokarski
  • Gastmail

    Apple kopiert android :D haha war der gut :D

    • Neg

       Ich verstehe den Grund für Deine Heiterkeit nicht recht?

      • Gast

        Ich schon. Aber ich werde mich hüten, dazu etwas zu sagen.
        Solche Diskussionen enden “leider” immer gleich. 

        • kickfruits

          unglaublich wie innovativ iOS 6 ist, es ist sogar möglich Kontakte aus Facebook zu synchronisieren. iOS ist einfach ein hoffnungslos langweiliges und einfaches BS vielmehr als Einsatz bei Lerncomputer für Generation iDoof zu verwenden.

        • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

          Ach komm, solche Diskussionen sind lustig^^

          Das waren noch Zeiten… hab mal ein Samsung Galaxy Tab (das erste) auf der IFA damals mit dem iPad verglichen und gesagt, dass beide gleich gut sind. Das Resultat waren fast 500 Kommentare innerhalb von zwei Wochen, in denen sich Android und iOS Fans bekriegt haben^^

          • Gast

            Wenn solche Diskussionen wenigstens sachlich, fair und rücksichtsvoll geführt werden, wäre das richtig toll.
            Naja, man darf ja mal träumen.
            Hier fängt es ja auch schon mit den “tollen” Kommentaren an….. siehe Kommentar von kickfruits an.
            Beide Systeme habe ihre Vorteile und je nachdem, wie man diese Geräte benutzt, ist entweder das eine oder das andere System das bessere.
            Es gibt leider nur sehr wenige Leute, die das einsehen bzw. Akzeptieren.
            Da wird lieber sich beleidigt und geschaut, wer die besseren Schimpfwörter hat. Schade eigentlich.

          • Dome

            seid dem ich das neue iPad in der Hand hatte find ich iOS gar nicht mal so schlecht aber ich finde Android in vielen Funktionen und kleinen Features immer noch besser