Anzeige

Medion LifeTab P9516: Das Aldi-Tablet kommt wieder – diesmal mit besserem Akku! UPDATE

Bisher musste ich nur bei zwei Tablets vor dem Kauf in einer Schlange stehen. Das eine Tablet ist natürlich das iPad von Apple und – wer hätte es geahnt – das andere war das Medion LifeTab von Aldi. Das Medion LifeTab P9514 ist im Dezember passend zu Weihnachten für 399 Euro erschienen und war sehr erfolgreich. Das auch mit gutem Grund, denn das LifeTab war nicht nur sehr günstig, sondern hatte mit dem NVIDIA Tegra 2 Chip und einem Display mit 1280×800 Pixeln auch recht ordentliche Hardware. Der Test vom Medion LifeTab viel damals ziemlich gut aus. Nun soll das Tablet ab dem 29. März wieder bei Aldi für 399 Euro erscheinen, aber mit einer kleineren Änderung.

Anzeige

Die Hard- und auch Software im “neuen” Medion LifeTab P9516 (vorher P9514) ist fast identisch mit dem “alten” Aldi-Tablet. Das 10 Zoll Display mit den 1280×800 Pixeln bleibt, der Tegra 2 Chip bleibt, die 1GB RAM bleiben, die 32GB Speicher bleiben und das UMTS/HSDPA Modul bleibt. Leider kommt auch noch immer kein Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz, sondern weiterhin Android 3.2 Honeycomb. Nur der Akku wurde verbessert, dieser soll nun 10 anstatt bisher 8 Stunden halten.

Da bleibt jetzt natürlich die Frage, ob man sich am 29. März für das Medion LifeTab in die Schlange stellen soll? Mittlerweile ist der Terga 2 Chip fast schon veraltet und die 399 Euro klingen auch nicht mehr so günstig, soll das Acer Iconia Tab A510 mit Tegra 3 doch für den gleichen Preis im April erscheinen. Für 399 Euro wird man bei dem A510 allerdings kein UMTS/HSDPA Modul und nur 16GB Speicher bekommen. Im neuen Medion LifeTab stecken hingegen 32GB Speicher und UMTS/HSDPA ist inklusive.

Man muss also entscheiden: Möchte man für 399 Euro lieber einen aktuellen Prozessor (also Acer Iconia Tab A510) oder mobiles Internet (Medion LifeTab) haben? Das Acer Iconia Tab A510 erscheint außerdem schon mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich, ob auch das LifeTab ein Update erhalten wird, ist unbekannt.

Noch eine kleine Notiz am Rande: Wir wissen nicht ganz genau, dass das Acer Iconia Tab A510 in Deutschland 399 Euro kosten wird. In der aktuellen Pressemitteilung wurde kein Preis genannt, die 399 Euro kommen aus Frankreich und normalerweise sind die Preise dort unseren sehr ähnlich.

UPDATE: Mittlerweile hat Medion bei Facebook angekündigt, dass beide LifeTabs in ein paar Monaten ein kostenloses Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten werden.

Hier nochmal mein Review Video vom Medion LifeTab:

httpv://www.youtube.com/watch?v=zdFLRX-zezY

Quelle: Markensysteme via tabtech

Jetzt weiterlesen: Top 5: Die besten Tablets mit LTE & Tarife von smartmobil (Sponsored)
  • Patrick

    Ich weiß nicht ob es schon jemand geschrieben hat, aber wenn man sich das Video anschaut und mal auf Pause macht wenn das Tablet von der Rückseite zu sehen ist und in Anbetracht des Buttons rechts neben dem Display, so sollte es sich bei dem ALDI Tablet um das Lenovo IdeaPad K1 handeln würde ich mal sagen 😉

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Bein Design gibt es schon ein paar kleine Unterschiede. Letztendlich sind sich die beiden Tablets von der Hardware aber identisch und Medion gehört seit einer Weile ja auch zu Lenovo :)

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Du hast doch recht, das neue Medion LifeTab P9516 scheint tatsächlich das IdeaPad K1 zu sein.

  • 123

    Kann mir jemand sagen, ob ich darin einen Preapaid Daten Simkarte nutzen kann? (z.B. die von “Bild-Speed”)

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Jap, kannst du. Ich hab auch meine Vodafone und Telekom SIM mit dem Tablet nutzen können :)

  • Musseinwitzsein

    ich habe hier durch google heir  gelandet weil ich ein vergleich zwischen die 9514 und der 9516 gesucht habe.
    Aber nach zwei minuten habe ich mich gefragt wieso haben sie Mr Bean für ein Test genommen, fast jede app zeigt probleme an, ganz ohne ein kritizeirung von ihm.
    , das speil sequenz am ende war ein witz,