Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Samsung Galaxy Tab 10.1, 8.9, 7.7 und 7.0 Plus bekommen Android 4.0 Ice Cream Sandwich

So langsam erhalten wir eine immer größere Liste mit Tablets, die ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten sollen. In Italien hat Samsung gegenüber HDBlog nun bekannt gegeben, dass all ihre aktuellen Tablets Ice Cream Sandwich bekommen werden. Dazu gehört das Samsung Galaxy Tab 10.1, Galaxy Tab 8.9, Galaxy Tab 7.7, Galaxy Note und das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus – nur das erste Galaxy Tab wird wohl immer bei Android 2.x bleiben. All die Tablets sind mit einer früheren Version erschienen und auch die neueren werden noch mit Android 3.2 Honeycomb ausgeliefert werden, aber es wird auf jeden Fall ein Update geben. Dies könnte möglicherweise aber erst im 2. Quartal des nächsten Jahres der Fall sein, denn Samsung muss die TouchWiz Oberfläche noch entsprechend anpassen.

Anzeige

Da Samsung in Deutschland noch in einem Rechtsstreit mit Apple ist, der erst am 20. Dezember fortgesetzt wird, könnten die deutschen Galaxy Tab 10.1 Exemplare kein Update auf Ice Cream Sandwich erhalten – das ist noch nicht sicher. Aber selbst wenn das so sein sollte, kann man sich normalerweise eine durch die Hacker/Modder Community überarbeitete US Version von Android 4.0 auf seinem 10.1 installieren.

via: SmartDroid

Andrzej Tokarski
  • Nils-Esra Güntzel

    Du rechnest wohl das SG Note zu Tablets?

  • Arno Nym

    Das erste Galaxy Tab 7 wird allerdings per Overcome ROM auch ICS bekommen – der Nexus S Source sei dank.

    • Anonymous

      Darf ich fragen woher du die Info hast? Dass würde mich nämlich wirklich sehr freuen und ein Grund mehr sein um mein Gtab zu berhalten! :)

  • Sacha Heck

    Hallo!

    Wie sieht es mit dem Galaxy Tab 10.1v aus? Ich hätt so gern ein Update :-

    Gruß
    Sacha

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Das weiß leider keiner. Samsung hat in Australien mal von einem Update gesprochen, seitdem haben wir bezüglich des 10.1V aber nichts mehr gehört. 

      • supergrobi007

        Das finde ich echt Unverschämt. Das wird mit absoluter Sicherheit mein letztes Vodafone Produkt gewesen sein.Ich werde auch meinen Telefonanschluß bei Vodafone kündigen,denn bei einem Gerät,das gerade mal 6 Monate alt ist und über 600€ gekostet hat,wird man ja wohl ein Update erwarten können!!!

        • Anonymous

          Naja ich denke mal das Yodafone weniger daran Schuld ist sondern eher Samsung aber ich kann deinen Ärger voll und ganz verstehen…