Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Endlich: BlackBerry Playbook bekommt E-Mail App im September

Das BlackBerry Playbook ist schon seit ein paar Monaten auch in Deutschland erhältlich und ist eigentlich ein gutes Tablet, wenn nicht ein paar sehr wichtige Apps fehlen würden. Es wäre nicht so tragisch, wenn es keine Facebook, Evernote oder Twitter App geben würde, sehr seltsam ist es aber, wenn eine E-Mail, Kalender und Kontakte App fehlt. Neben dem Browser ist vor allem E-Mail die wichtigste App bei einem Tablet. Wie Bloomberg berichtet, soll im September nun endlich ein Update für das BlackBerry Playbook erscheinen, mit dem dann auch die E-Mail App und der BlackBerry Messenger geliefert wird. Unklar ist noch, ob mit dem Update auch der Android Player kommt, mit dem man Android Apps auf dem BlackBerry Playbook nutzen können soll.

Anzeige

Quelle: Bloomberg via BusinessInsider

Andrzej Tokarski
  • Volker

    Oder es ist der nächste Hersteller der aufgibt und seine Tabletts verschenken muss. Ist das albern ein Tablett das ohne die wichtigsten Anwendungen daher kommt und keine Android Apps benutzen kann. Wieder so eine Insellösung von weltfremden Entwicklern.