Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Microsoft arbeitet an eigenem Windows 8 Tablet

Es gibt mal wieder neue Gerüchte aus Taiwan. Die Digitimes hat von einigen Lieferanten erfahren, dass Microsoft wohl an einem eigenen Tablet mit Windows 8 als Betriebssystem arbeitet. Microsoft will mit dem eigenen Tablet angeblich auf der sehr erfolgreichen Xbox Marke aufbauen. Sony macht auch ähnliches mit ihren Tablets und Smartphones. Das Windows 8 Tablet von Microsoft soll mit einem ARM Prozessor erscheinen, der von Texas Instruments hergestellt wird. Da das Tablet erst in der zweiten Hälfte von 2012 erscheinen soll, also pünktlich zu Weihnachten, wird Microsoft vermutlich den OMAP4470 Chip einsetzen, der immerhin bei 1,8GHz taktet und ein DualCore Prozessor ist. Möglich wäre auch der OMAP 5 auf der Cortex-A15 Architektur, der speziell auch für Windows 8 entwickelt wurde, aber erst Ende 2012 Marktreif sein soll.

Anzeige

Abgesehen von der Xbox/Xbox 360, dem Zune MP3 Player und einiges an Zubehör, ist Microsoft eine Software Firma und stellt keine eigene Hardware her. Möglicherweise möchte Microsoft den Herstellern zeigen, wie ein Windows 8 Tablet aussehen sollte, so wie Google es mit den Nexus Smartphones mit Android macht. Solche Gerüchte zu einem Tablet von Microsoft gab es mit dem Microsoft Courier schon einmal, daraus wurde aber leider nichts. Windows 8 sieht aber sehr vielversprechend aus und ich kann mir zumindest vorstellen, dass ein Tablet mit diesem Betriebssystem von Microsoft erfolgreich sein könnte.

Quelle: slashgear

Andrzej Tokarski