Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Fujitsu Lifebook TH40/D auf unbestimmte Zeit verschoben

Im Mai hatte Fujitsu mit dem Lifebook TH40/D ein neues Convertible Tablet/Netbook angekündigt, das diesen Monat in Japan erscheinen sollte, später waren andere Märkte geplant. Auf der eigenen Webseite hat Fujitsu in Japan nun verkündet, dass sich das Lifebook TH40/D auf unbestimmte Zeit verspätet – das ist kein gutes Zeichen. Ob das Convertible überhaupt noch erscheinen wird ist also nicht sicher, dabei ist es durch die ausziehbare Tastatur ziemlich interessant. Das Display des Fujitsu Lifebook TH40/D ist 10 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1024×600 Pixeln, wie bei den meisten neuen Windows 7 Tablets, steckt auch in dem TH40/D der Intel Atom Z670 Prozessor (1,5GHz), sowie 1GB RAM und eine 120GB Festplatte.

Anzeige

Mögliche wäre, dass Fujitsu nach der Windows 8 Ankündigung kein Tablet mit Windows 7 rausbringen möchte – gerade bei Fujitsu ist das aber keine logische Erklärung, denn sie wollen ja Tablets zum Arbeiten herstellen und besonders mit der integrierten Tastatur geht das mit Windows 7 gut. Warum sich das Lifebook TH40/D auf unbestimmte Zeit verspätet hat Fujitsu nicht gesagt, aber sie entschuldigen sich bei den potenziellen Kunden.

httpv://www.youtube.com/watch?v=m7q3lCvxAx4

Quelle: Crunchgear

Andrzej Tokarski