Anzeige

Samsung Galaxy Tab 10.1V Unboxing Video – endlich ist es da!

Endlich ist es da! Soeben ist das Samsung Galaxy Tab 10.1V bei mir eingetroffen, das man seit Freitag bei Vodafone bestellen kann. Auf den ersten Blick macht das Galaxy Tab 10.1V einen wirklich guten Eindruck, das Tablet ist ordentlich verarbeitet und liegt auch gut in der Hand. Es kommt mit einem 10,1 Zoll kapazitiven Display, das eine Auflösung von 1280×800 Pixel hat. In dem Tablet steckt der 1GHz DualCore Nvidia Tegra 2 Prozessor, sowie 1GB RAM und eine 16GB SSD. Außerdem ist ein UMTS/HSDPA Modul integriert, anders als bei dem 7 Zoll Galaxy Tab kann man mit dem 10.1V aber nicht telefonieren, was bei der Größe ja auch nicht viel Sinn machen würde. Hier mein Unboxing Video vom Galaxy Tab 10.1V:

httpv://www.youtube.com/watch?v=3cDGOlStdys

Ich werde mir jetzt Android 3.0 Honeycomb und einige Apps genauer ansehen, ein entsprechendes Video dazu und ein ausführlicher Test folgt in Kürze. Habt ihr irgendwelche Fragen zu dem Tablet? Wollt ihr irgendwas spezielles im nächsten Video sehen? Hier noch ein paar Bilder:

Anzeige

  • Conrad

    Vielleicht kannst du die Performance im Gegensatz zum eepad Transformer vergleichen (Speed, Umschaltung Hoch- auf Querformat, Lautsprecher, Display, etc.)

    Danke

  • Pingback: Video: Samsung Galaxy Tab 10.1V im Unboxing » Netbooknews.de - das Netbook Blog()

  • Tabulator

    Kannst du mal ein Vergleich mit dem Acer Tab 500 A machen!

  • Gast

    Wichtig fände ich halt wie die Display Qualität so ist, evt. im Vergleich (die wurde ja gerade beim Xoom sehr bemängelt), ansonsten natürlich wie es sich so benutzen lässt, gerade weil es ja das leichteste Tablet in der Größe momentan ist.

    Gut Akkuzeit wäre sicher auch interessant aber wird sich sicher erst in einem Langzeittest machen lassen, aber gerade ein Hinweis auf die Displayqualität wäre klasse!

  • Roadrunner

    Klasse Video! Vielleicht kannst Du mal genauer auf den Musik Hub eingehen und wie funktionell das ganze ist (das alte Lied mit den Compilations). Ebenfalls wäre interessant, welche Streamingmöglichkeiten es für die Musik gibt und inwiefern Samsung
    AllShare für Streamung z.B. an den Fernseher funktioniert. Vielen Dank!

  • David Brasch

    Tv stream vom samsung fernseher interessiert mich sehr-mehr infos dazu bitte!

  • Pingback: GALAXY Tab 10.1V - Erstes deutsches Unboxing Video | galaxytab8910.com()

  • Pingback: Video: Samsung Galaxy Tab 10.1v im Test » Gerät, Vodafone, Honeycomb-Tablets, Hardware, Nachfolger, Anfang, Patzer, Juni » mobiFlip.de()

  • Pingback: Samsung Galaxy Tab 10.1V Unboxing (Video) | Netbooknews - Netbooks, Netbook Reviews, Smartbooks and more()

  • Dr Hoper

    Telefonieren mit dem Galaxy Tab geht einfach mit Skype, eigens Konto anmelden und
    10,00 € einzahlen und schon kann man preiswert telefonieren.
    Kostenlos gehts auch von Computer zu Computer, sogar mit Videokonferenz…
    Die Qualität ist überraschend gut…

  • Dr Hoper

    Musikbox mit dem Galaxy Tab (GT P7500)

    Habe vor Kurzem mich mit Spotify befasst, eine nette Geschicht….
    Mit Spotify wird das Tab zur einfachen Musikbox, allerdings nur in der bezahlten Version.
    (9,90 €) pro Monat. Dafür ist die Software überall einsetzbar (Computer, Tab, Smartphone)

    Zur kabellosen Übertragung habe ich mir von Logitech einen Bluetooth Receiver besorgt, diesen an die Hifi Anlage gestöpselt, am Tab den Bluetooth Connect eingerichtet und die “Musikbox” war einsatzbereit. In der Bezahlversion von Spotify stehen bei vielen Musikstücken 320 Kb zur Verfügung, damit klingt die Sache einigermaßen brauchbar.