Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Ubuntu 10.10 mit Touch Features und Multitouch

Vor gut zwei Jahren kam das erste Convertible Netbook in Deutschland auf den Markt, der Gigabyte M912. Damals habe ich schon verschiedene Linux Distributionen ausprobiert, um zu schauen, ob diese auf einem Touchscreen Netbook auch sinnvoll sind. Leider musste man grundsätzlich sämtliche Treiber nachinstallieren – sofern es für das Touchscreen Modell überhaupt Treiber für Linux gab. Auch dann war der Touchscreen aber „nur“ ein Ersatz für die Maus, Gesten oder gar gute Touchscreen Software gab es nicht. Mittlerweile gibt es Jolicloud, das auch mit allen gängigen Netvertibles gut funktioniert. Mit Ubuntu 10.10 sind nun erstmals richtige Touchscreen Features beim Betriebssystem dabei.

Anzeige

Für Netbooks und Tablets gibt es bei Ubuntu ein neues Unity Interface, bei dem uTouch mit einigen sehr interessanten Touchscreen Features dabei ist, darunter Multitouch. Es werden sogar bis zu 4 Touch Inputs unterstützt. Canonical hat ein Video veröffentlicht, in dem uTouch vorgestellt wird:

Via liliputing

Andrzej Tokarski